Radiobericht über die Offene Bibel

Im Januar hat das Stadtradio Göttingen über das Projekt Offene Bibel berichtet:

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Offene Bibel

„Offene Bibel“ in der Zeitung

Wie aus einem Vortrag über die Offene Bibel an der FTH ein Artikel für deren Webseite entstand, und wie der es unbegreiflicherweise auf die Titelseite einer Lokalzeitung schaffte, könnt ihr hier erfahren! Den Artikel selbst gibt es hier.

Zeitungsausschnitt

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter FTH, Offene Bibel

Hitler hätte abgetrieben

Sehr packende Doku über die Holocaust-Logik, die sich auch heute noch in vielen Köpfen versteckt hat. Sind wir passive Mittäter, oder machen wir den Unterschied? Sehr empfehlenswert, wenn man einigermaßen Englisch versteht!

Hier auch die Webseite der Doku zur Abtreibungslogik.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Politik

Wahlprogramme zur Kommunalwahl 2011 in Gießen

Am 27. März ist in Gießen Kommunalwahl. Um eine Orientierungshilfe zu erhalten, habe ich mal die Wahlprogramme der verschiedenen Parteien und Vereinigungen gesammelt. Für die eigene Orientierung und zur Erbauung der Öffentlichkeit möchte ich sie hier weitergeben. Dabei habe ich alle Parteien erfasst, für die ich bisher Werbung gesehen habe. Die Reihenfolge ist beliebig, aber orientiert sich wohl ein wenig an der öffentlichen Präsenz der Webadressen auf den Werbeplakaten.

Ich finde, heutzutage sollte jede Partei auf ihren Plakaten gut sichtbar einen Link auf ihr Wahlprogramm setzen. Wer’s nicht tut, ist selber schuld. Bei den Freien Wählern war der vertikal angebrachte Link nur aus unmittelbarer Nähe der Plakate zu lesen. Bei Grünen, Linken, FDP und CDU hab ich gar keine gesehen, wobei das FDP-Programm im Internet mit Abstand am schwersten zu finden war.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Politik

SBLGNT: Eine neue wissenschaftliche Edition des Griechischen Neuen Testaments

Vor kurzem hat Michael Holmes für die SBL zusammen mit Logos eine neue wissenschaftliche Edition des Neuen Testaments, das SBLGNT herausgebracht. Das Besondere: Im Gegensatz zum Maß aller Dinge, der kritischen Edition von Nestle/Aland, darf das SBLGNT frei heruntergeladen, zitiert und verteilt werden. Module für das SWORD Project sind inzwischen genauso verfügbar wie – natürlich – der kostenlose Download für Logos Bible Software. Weitere Informationen hat Olaf für die Offene Bibel gesammelt.

Michael Holmes hat vor kurzem eine Frage-Antwort-Runde auf der Facebookseite von Logos abgehalten. Ich habe mich gleich beteiligt und fühle mich geehrt, dass meine Frage (zur Auswahl der Textgrundlagen) recht ausführlich beantwortet und seine Antwort nun von ihm als eine von drei in einem Blogeintrag noch einmal gesondert veröffentlicht wurde.

Alle wichtigen Erkenntnisse und interessanten Informationen, die Holmes in diesem Rahmen weitergegeben hat, habe ich mal bei der Offenen Bibel zusammengestellt.

Da sag‘ nochmal einer, Textkritik sei langweilig! 😀

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bibel, Offene Bibel

FTH-Artikel für die Gießener Zeitung

In Gießen ist Deutschlands erste Mitmach-Zeitung, die Gießener Zeitung angesiedelt. Im Internet kann man einfach Artikel einstellen, die besten (oder interessantesten) werden zweimal wöchentlich gedruckt. Die FTH berichtet schon seit längerem regelmäßig über interessante Veranstaltungen und Vorgänge von der Hochschule. Dieses Jahr bin ich Teil des Teams Öffentlichkeitsarbeit und werde immer wieder einmal Artikel auf der GZ-Webseite veröffentlichen.

Mein erster Artikel unter dem Titel Diagnose Alzheimer: „Gott lässt uns nicht allein“ ist seit heute Abend online. Darin berichte ich von dem Besuch einer langjährigen Ehe- und Lebensberaterin aus dem Gießener Umland an der FTH, wo sie von der Alzheimer-Erkrankung ihres Mannes erzählt. Seit 11 Jahren degeneriert er langsam – ein schwerer Schlag für die Familie. Wie sie damit trotzdem fertig werden können, erfahrt ihr in meinem Artikel.

Ich freue mich über Kommentare entweder hier oder im Kommentarbereich auf der GZ-Webseite!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter FTH

Nahrungsmüll

Gerade bin ich schockiert, wie viel gutes Essen weggeworfen wird! Im Westen ist das mehr als die Hälfte allen Essens, und zwar meist schon, bevor es überhaupt in den Handel kommt. Dazu werfen die deutschen Haushalte jährlich Nahrung im Wert von 20 Milliarden Euro weg. Im ARD lief dazu letzte Woche ein Film (in voller Länge hier), auf den ich über diesen Artikel aufmerksam geworden bin. Schockierend!

Da lobe ich mir Menschen wie meine Mutter. Über Beziehungen bekommt sie jede Woche von einem örtlichen Supermarkt kostenlos Kistenweise für den Abfall bestimmtes Obst, Gemüse und Gebäck. Daraus macht sie unheimlich viel Marmelade und Kompott, aber vieles kann auch direkt gegessen werden. Davon kann man sich eine Scheibe abschneiden.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein